Wie viele Franziskanerinnen und Franziskaner in Indien, kümmert sich auch Schwester Arockia in ihrem Wirkungskreis darum, dass Kinder aus armen Familien und von Minderheiten die Schule besuchen können.

Die Schwestern leiten eine Schule in Lodai, ein kleiner Ort im Norden Indiens an der Grenze zu Pakistan. Die Armut ist sehr groß und weit verbreitet.Viele Familien können die Schulgebühren nicht bezahlen. Dennoch bekommen hier 315 Mädchen und Jungen Unterricht.

Leider fehlt das Geld für Bänke und Tische. So stehen viele Klassenräume noch leer und die Kinder müssen den Unterricht auf dem Boden sitzend verfolgen. Ebenso werden dringend Computer für den Informatikunterricht benötigt. Dieser Unterricht ist auch in Indien mittlerweile essenziell geworden, viele Jobs entstehen in der Computerbranche und Kenntnisse in dem Bereich sind wichtig für die Zukunft der Kinder.

Mission:
Schulmöbel und Lehrcomputer

  • Wo: Lodai, Indien
  • Wem wird geholfen: 350 Schülerinnen und Schüler
  • Wer ist vor Ort: Schwester Arockia
  • Benötigte Mittel: 5.400

Schwester Arockia bittet uns um unsere Unterstützung, damit die Kinder bald auf den Schulbänken Platz nehmen können.

Hier ist unser Projekt

Ihre Spende in guten Händen

Als Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI verpflichten wir uns nachweislich dem verantwortungsvollen und nachaltigen Umgang mit Spenden.

Weitere Projekte

    Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!