Für 6,70 Euro im Monat bekommt ein Schulkind aus Togo einen Monat lang ein warmes Mittagessen.

In Lomé, der Hauptstadt von Togo, betreiben Franziskaner im Stadtteil Hanoukopé zwei Grundschulen und einen Kindergarten mit dazugehöroger Schulkantine.

Viele der Kinder kommen aus sehr armen Familien, sind Halbwaisen oder stammen aus zerrütteten Familien. Diese Kinder sind oft hungrig und kommen mit leerem Magen in die Schule, worunter die Schulleistung deutlich leidet. Diese Mädchen und Jungen sind lethargisch im Unterricht oder schlafen ein - die Folgen von zu wenig oder mangelhafter Ernährung.

Deshalb haben die Franziskaner vor einigen Jahren ein Mittagessen für die Kinder eingeführt, damit die Kleinen zumindest eine warme Mahlzeit am Tag haben, zu Kräften kommen und am Unterricht teilhaben können.

Pro Kind kostet die Verpflegung für einen Monat 6,70 Euro.

 

Mission:
Ein warmes Mittagessen für arme Kinder

  • Wo: Hanoukopé/Lomé, Togo
  • Wem wird geholfen: 100 Kindern im Alter zwischen 3 und 12 Jahren
  • Wer ist vor Ort: Bruder Jean-Pierre
  • Benötigte Mittel: 6.700
Essen Kinder Togo
20170320_122045
20181009_122520
20181001_122904

Bitte helfen sie mit, damit diese Kinder ein warmes mittagessen zu sich nehmen und wieder konzentriert lernen können!

Hier ist unser Projekt

Ihre Spende in guten Händen

Als Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI verpflichten wir uns nachweislich dem verantwortungsvollen und nachaltigen Umgang mit Spenden.

Weitere Projekte

    Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!