Manche Kinder lieben es, in einem Buch zu blättern
und den Duft der Seiten zu riechen. Das ist ein besonders sinnliches Erlebnis.

Eigene Bücher zu besitzen, das gibt es für die Kinder in dem von Hunger und Elend geprägten Armenviertel Várzea Nova der Stadt Santa Rita nicht.

Auch in den Schulen ist es kaum möglich, Zugang zu Büchern zu erhalten. Die Lese- und Schreibfähigkeitender Kinder sind nicht altersgerecht ausgebildet. Da das Lesen ein wichtiges Mittel zur Sprach- und Denkförderung ist, möchte Schwester Yudith im Bildungshaus „Casa dos Sonhos“ dringend eine Bibliothek mit zwei Räumen einrichten.

Spiel- und Leseecken sollen entstehen und verschiedene Angebote, um das Interesse bei 120 Kindern und Jugendlichen zu wecken und ihre Fähigkeiten zu fördern. Weil viele von ihnen unterernährt sind, bekommen sie im Bildungshaus auch täglich eine warme
Mahlzeit.

Mission:
Bücher, Hefte, Stifte, Spielsachen und Nahrungsmittel

  • Wo: Santa Rita, Brasilien
  • Wem wird geholfen: 120 armen Kindern und Jugendlichen
  • Wer ist vor Ort: Schwester Yudith
  • Benötigte Mittel: 10.000 Euro

Schwester Yudith bittet uns um unsere Hilfe.

Hier ist unser Projekt

Ihre Spende in guten Händen

Als Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI verpflichten wir uns nachweislich dem verantwortungsvollen und nachaltigen Umgang mit Spenden.

Weitere Projekte

    Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!