Auf den Spuren des
hl. Franziskus

Reiseinformationen Assisi

  • Termin: 19. – 27.10.2019
  • Anmeldeschluss: 01.07.2019
  • Reisekosten: 840,00 €

Pilgerfahrt nach Assisi

19.10. bis 27.10.2019

Seit Jahrhunderten begeistert der Heilige Franziskus von Assisi Menschen auf der ganzen Welt. Sie sind fasziniert von seinem Lebensstil, seiner Liebe zur Schöpfung und seinen Initiativen für Dialog und Frieden. In Assisi ist immer noch etwas von seinem Geist spürbar.

Wir möchten dem Menschen Franziskus einen Schritt näher kommen, seine Begegnungen mit der Natur nachvollziehen, seinen Zugang zum Menschen neu entdecken und dem großen Friedensstifter nachspüren. Erweitert wird das Assisi-Programm durch die Begegnung mit der Kultur weiterer Städte, z.B. La Verna, Brixen und dem Rietital.

  • Samstag - 19. Oktober 07.00 Uhr
    Abfahrt in Bad Godesberg, Übernachtung in Brixen, Südtirol
  • Sonntag - 20. Oktober
    Besichtigung des Doms in Brixen und Weiterfahrt nach Assisi, am Abend gemeinsames Abendessen
  • Montag - 21. Oktober
    Vormittag: Rocca (Burg), San Rufino, Hauptplatz - Nachmittag: San Damiano
  • Dienstag - 22. Oktober
    Vormittag: Portiuncula Kapelle  - Nachmittag: San Francesco, Unterkirche
  • Mittwoch – 23. Oktober
    Fahrt in das Rietital
  • Donnerstag - 24. Oktober
    Vormittag: Einsiedelei Caceri - Nachmittag: freie Gestaltung
  • Freitag - 25. Oktober
    Vormittag: Santa Clara - Kreuzweg - Nachmittag: freie Gestaltung
  • Samstag - 26. Oktober
    Rückfahrt nach La Verna, Weiterfahrt und Übernachtung in Brixen
  • Sonntag - 27. Oktober
    Rückfahrt und Ankunft in Bonn-Bad Godesberg (ca. 18 Uhr)

Informationsbroschüre

Pilgerfahrt nach Assisi

In der beiliegenden Broschüre finden Sie alle Informationen zu der Pilgerfahrt nach Assisi nochmals ausführlich beschrieben. Mit einem Klick auf den Link steht Ihnen die Broschüre zum Download zur Verfügung.

Informationen zu der Pilgerfahrt nach Assisi

Ihr Ansprechpartner:
P. Francis Kaviyil OFM
Albertus-Magnus-Str. 39
D-53177 Bonn
Für weitere Informationen oder die Vereinbarung eines persönlichen Gesprächstermins erreichen Sie mich unter:

Ihre Spende in guten Händen

Als Träger des Spendensiegels des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI verpflichten wir uns nachweislich dem verantwortungsvollen und nachaltigen Umgang mit Spenden.

Unsere Projekte

    Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!