Unsere Projekte in Asien

Philippinen Studenten MZF

Cagayan, Philippinen

Ein neues Klassenzimmer

Die weiterführende Schule der Franziskanerinnen in Cagayan hat zu wenig Platz für all die Schülerinnen und Schüler: ein neues Klassenzimmer wird dringend gebraucht!

Dolores, Philippinen

Eine ökologische Modellfarm für Dolores

Die Franziskaner in Dolores wollen auf dem Gelände des Klosters in Dolores eine Modellfarm für ökologische Landwirtschaft aufbauen.

Nha Trang City, Vietnam

Franziskanisch teilen

Mit leerem Bauch lässt sich nur schwer studieren. Deswegen helfen Franziskaner mittellosen Studenten mit einer Suppenküche.

Bildung Jugend Basilan MZF

Lantawan, Basilan, Philippinen

Förderung und Vielfalt

Vielen Familien in Basilan ist es nicht mehr möglich, ihre Kinder auf weiterführende Schulen zu schicken. Die Kosten dafür können sie schlicht nicht
mehr tragen. Die Bildung der Jugend aber ist essenziell für die Dörfer.

Colombo und Negombo, Sri Lanka

Nothilfe für die Menschen in Sri Lanka

Nach den Anschlägen in Sri Lanka hat MZF mit den Franziskanern vor Ort umgehend ein Nothilfeprojekt für die Menschen gestartet.

Ernakulam, Indien

Indien: Ein schützendes Dach

Nach der Flutkatastrophe im Bundesstaat Kerala wollen die Franziskanerinnen vor Ort 40 besonders armen Familien beim Wiederaufbau ihrer Häuser helfen.

Chennai, Indien

Ein Kindergarten voller Lachen im indischen Chennai

In einem Armenviertel der indischen Stadt Stadt Chennai werden 150 Kinder, darunter 30 Waisen, in einem Kindergarten und einer Krippe betreut.

Damaskus, Syrien

Hilfe für Kranke in Damaskus

Pater Bahjat kümmert sich in Damaskus darum, dass chronisch Kranke, schwangere Frauen und Binnenflüchtlinge eine medizinische Versorgung erhalten.

Lodai, Indien

Platz nehmen auf der Schulbank

Die Franziskanerinnen leiten eine Schule in Lodai/Indien. Hierher kommen Kinder, deren Eltern die Schulgebühren nicht aufbringen können.

Aleppo, Syrien

Beständige Hilfe für die Menschen in Syrien

In Syrien ist die Situation nun bereits im siebten Jahr des Bürgerkrieges für die Menschen weiterhin sehr schwierig bis katastrophal.

Inseln Sumatra und Java

Tsunami richtet schwere Verwüstungen an

Der Tsunami in Indonesien hat mindestens 430 Menschen das Leben gekostet, über 1.500 Menschen wurden verletzt und noch mehr haben ihr gesamtes Hab und Gut verloren. Die Franziskanerinnen haben nur wenige Stunden nach dem Unglück erste Nothilfemaßnahmen eingeleitet.

Bethlehem, Palästina

Stern über Bethlehem

Die politische und wirtschaftliche Lage Bethlehems ist äußerst kompliziert. Den Ärmsten und Schwächsten zu helfen, ist eine Herzensaufgabe der Franziskanerinnen und Franziskaner.

Newsletter: Immer auf dem Neusten Stand!