Wie wir Einfluss nehmen - Missionszentrale der Franziskaner

das Hilfswerk - für die würde der Menschen - weltweit
Text:
Suche

Wie wir Einfluss nehmen

Direkt vor Ort zu sein und zu helfen ist das Eine, aber ohne die ständige Arbeit an der Verbesserung der gesellschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen können nur die Symptome bekämpft werden.
Gerechtigkeit und Frieden lassen sich nur dann herstellen, wenn auch die Menschen, die nicht unmittelbar von Not, Armut und Hunger betroffen sind, ihr Verhalten auf Dauer ändern und anpassen. Geschwisterlichkeit, Solidarität und Fairness sind für ein menschliches Miteinander ohne Verlierer unabdingbar. Deswegen machen wir uns sowohl in Deutschland und Europa als auch weltweit vor Ort für die Bedürfnisse der Armen stark.

Wir beobachten genau die politischen Vorgänge auf den Feldern der wirtschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung, der Menschenrechte sowie der Auswärtigen Politik und unterstützen weltweit Initiativen bei der Durchsetzung von Menschenrechten, die sich beispielsweise um Aufklärung von Schicksalen der während der Militärdiktaturen in Lateinamerika verschwundenen Menschen kümmern oder die Aufhebung der Straflosigkeit von ehemaligen Junta-Mitgliedern fordern. Über die Organisation „Franciscans International“ haben wir Franziskaner sogar eine Stimme bei den Vereinten Nationen.

Neben der konkreten Arbeit vor Ort in den Entwicklungsländern sieht die Missionszentrale eine weitere zentrale Aufgabe in der Bildungsarbeit. Bewusstseinsarbeit für eine gerechtere und friedlichere Welt heißt hier die Devise, nach der Seminare und internationale Begegnungen organisiert und durchgeführt werden.

Der Dreiklang aus konkreter Hilfe, Bewusstseinsbildung und Anwaltschaft für die Armen macht die Idee des franziskanisch-christlichen Weltbildes deutlich: Die vorrangige Option für die Armen bedeutet, den Menschen konkret zu helfen, sich politisch in ihrem Sinne einzumischen und die Veränderung unserer Welt aktiv voranzutreiben.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende!


DZI Spenden-Siegel Missionszentrale der Franziskaner ist vom Deutschen Zentralinstitut für soziale Fragen auf transparente, sparsame und ehrliche Verwendung von Spenden- geldern geprüft worden und hat das DZI-Spendensiegel erhalten.

{text}